logo

Krankenversicherung

Haftpflichtversicherung

Pferdehaftpflichtversicherung

Hundehaftpflichtversicherung

Motorradversicherung

Sach & Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung

Rechtsschutzversicherung

Wohngebäudeversicherung

Hausratversicherung

Pflegezusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung

Private Krankenversicherung

Private Unfallversicherung

Rürup-Rente

Riester-Rente

Private Rentenversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Kapitallebensversicherung

Risikolebensversicherung

Haftpflichtversicherung | Rechtsschutzversicherung | Kfz-Versicherung | Motorradversicherung | Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung | Unfallversicherung | Hundehaftpflichtversicherung | Pferdehalterhaftpflichtversicherung Versicherungsrechner | Private Krankenversicherung | Krankenzusatzversicherung | Pflegezusatzversicherung Pflegeergänzungsversicherung | Berufsunfähigkeitsversicherung | Risikolebensversicherung

Riester-Rente | Rürup-Rente | Kapitallebensversicherung | Private Rentenversicherung

Copyright © Alle Rechte vorbehalten Versicherungslupe.de - einfach günstig versichert!

Impressum

AGB

Kontakt

Rente & Vorsorge

News & Infos

Wichtiges zur Hausratversicherung:

 

Leistungsumfang

wer braucht sie

typische Schadenfälle

Vorsicht Unterversicherung

was muss ich beachten

außerhalb der Wohnung

 

 

Vorteile der Hausratversicherung

- Hochwertiger Schutz zu geringem Beitrag

- Schutz vor Feuer und Einbruchdiebstahl

- Schadensersatz zum Wiederbeschaffungswert

- Versicherungsschutz auch auf Reisen

- Schutz gegen Fahrraddiebstahl und Glasbruch

- vorläufiger Versicherungsschutz ab Antragseingang

 

 

Leistungsumfang

Mit einer Hausratversicherung sind Sie vor Risiken geschützt, welche Schäden an Ihrem Hausrat verursachen. Versichert sind sämtliche Einrichtungsgegenstände wie Möbel, Teppiche, Gebrauchsgegenstände wie Geschirr und Kleidung, Werkzeug, Wertsachen inklusive Bargeld und Verbrauchsgegenstände wie Lebensmittel. Die Hausratversicherung schützt Ihren Haushalt bei Schäden, die durch Feuer, Leitungswasser oder Einbruchdiebstahl entstehen und zahlt in der Regel den Wiederbeschaffungswert bzw. die Reparaturkosten bis zur vereinbarten Höhe.

Wichtig: Wertsachen sind nicht in voller Versicherungssumme erstattungsfähig. Normalerweise sind diese bis zu 20 Prozent der Versicherungssumme mitversichert. Gegen einen Zuschlag kann, wer besonders viele Wertsachen besitzt, eine Erweiterung der Erstattung für Wertsachen abschliessen.

Auch Antiquitäten sind über die Hausratversicherung mitversichert, solange es sich um Möbel handelt. Andere Gegenstände, wie z. B. Münzen oder Schmuck, gehören zu den Wertsachen!

Wer braucht sie?

Ob eine Hausratversicherung sinnvoll für Sie ist oder nicht, müssen Sie selbst entscheiden. Sinnvoll ist eine Hausratversicherung vor allem dann, wenn der Hausrat sehr wertvoll ist, so dass der Verlust und die Wiederbeschaffung eine hohe oder nicht zu bewältigende finanzielle Belastung darstellen würden.

Übrigens: Eine Hausratversicherung ist nicht nur für älter Menschen empfehlenswert. Auch junge Leute sollten ihren Hausrat versichern. Der Versicherungsschutz über die Eltern endet nämlich mit dem Umzug in die eigenen vier Wände.

Typische Schadenfälle

Die Hausratversicherung versichert den gesamten Hausrat gegen Feuer, Wasser und Einbruchschäden. Zum Hausrat zählen Teppiche, Möbel und Gebrauchsgegenstände wie Geschirr, Werkzeug und Kleidung. Desweiteren sind Verbrauchsgegenstände wie Lebensmittel, Wertsachen wie Münzen und Schmuck sowie Bargeld versichert.

Besonders zu beachten ist die Höhe Ihrer Wertsachen, denn die Hausratversicherung versichert im Normalfall die Wertsachen mit ca. 20 % der Versicherungssumme. Übersteigt der Wert Ihrer Wertsachen diese Grenze, sollten Sie gegen einen Beitragszuschlag die Begrenzung anpassen.

Die Hausratversicherung zahlt z. B. bei einem Einbruch in der Wohnung für die entwendeten und beschädigten Gegenstände den Wiederbeschaffungswert bzw. die Reparaturkosten.

Vorsicht Unterversicherung

Die richtige Versicherungssumme zu berechnen ist nicht so einfach. Haben Sie viele Antiquitäten oder teure Elektrogeräte können Sie sich schnell verschätzen. Ist der Wert Ihrers Hausrats größer als die vereinbarte Versicherungssumme spricht man von der Unterversicherung. Daher bieten die meisten Hausratversicherungen einen Unterversicherungsverzicht an, wenn Sie pro Quadratmeter Wohnfläche 650 € Versicherungssumme vereinbaren. Durch den Unterversicherungsverzicht verzichtet der Versicherer auch bei einer tatsächlichen Unterversicherung auf Kürzung der Leistungen im Schadensfall.

Was passiert bei Unterversicherung
Kommt es im Schadensfall beispielsweise zu einer Unterversicherung von 50 %, kann der Hausratversicherer die Ersatzzahlungen ebenfalls um 50 % kürzen. Verhindern können Sie dies jedoch indem Sie einen Unterversicherungsverzicht vereinbaren. Somit verhindern Sie einen Leistungsabzug in der Hausratversicherung. Dafür müssen Sie allerdings 650 € pro Quadratmeter Wohnfläche versichern. Informieren Sie sich und lassen Sie sich beraten!

Was muss ich beachten?

Im Schadensfall der Hausratversicherung z. B. durch Feuer oder Wasser müssen Sie einige Obliegenheiten (Regeln) beachten. Generell gilt: Sie müssen alles tun, um einen Schaden abzuwenden bzw so klein wie möglich zu halten. Desweiteren müssen Sie einen Schaden Ihrer Hausratversicherung sofort melden. In Fällen wie Einbruch oder Diebstahl sollten Sie die Polizei einschalten. Hilfreich ist auch die sofortige Erstellung eine Liste der gestohlenen oder beschädigten Sachen, denn spätere Ergänzungen muss der Hausratversicherer nämlich nicht mehr akzeptieren. Generell sinnvoll ist, Quittungen über teure Gegenstände aufzuheben und diese fotografiert.

Wann zahlt die Hausratversicherung nicht?
Zum Hausrat zählen sehr viele Gegenstände inklusive Wertsachen wie Schmuck und Bargeld. Doch nicht alle Fälle sind über die Hausratversicherung abgedeckt. Kein Leistung zu erwarten haben Sie beispielsweise wenn ein Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde oder bei einfachen Diebstählen, welche ohne Anzeichen eines Einbruchs geschehen sind. Erkundigen Sie sich aber bei Ihrer Hausratversicherung ob Sie auch diese Risiken gegen Beitragszuschlag versichern können.

Alle mit dem Gebäude fest verbundene Sachen wie beispielsweise eine Einbauküche oder ein Parkettfußboden zählen nicht zum Hausrat. Solche Bestandteile sind durch die Wohngebäudeversicherung abgedeckt. Auch günstige Wohngebäudeversicherung finden Sie auf unserer Webseite.

Außerhalb der Wohnung

Was passiert, wenn teure Gegenstände beschädigt oder zerstört werden ausserhalb der eigenen vier Wände? In vielen Fällen zahlt die Hausratversicherung auch dann, wenn etwa Gegenstände auf Geschäftsreisen benötigt werden.

Umzug: Vorsicht vor Unterversicherung!
Auch wehrend eines Umzugs ist der Hausrat versichert. Allerdings sollten Sie darauf achten, erweitert sich Ihre Hausrat mit dem Umzug könnten Sie unterversichert sein. Berechnen Sie die Versicherungssumme neu wenn Sie keinen Unterversicherungsverzicht vereinbart haben!

jetzt berechnen!

Hausrat Rechner

Startseite - Hausratversicherung

Hausratversicherung

Schützen Sie Ihr Eigentum und versichern Sie Ihren Hausrat!

 

Keine Angst mehr vor Feuer, Leitungswasserschaden, Einbruchdiebstahl, Glasbruch und Fahrraddiebstahl. Die Hausratversicherung schützt Sie vor Verlust und Beschädigung Ihres Hausrates.