logo

Krankenversicherung

Haftpflichtversicherung

Pferdehaftpflichtversicherung

Hundehaftpflichtversicherung

Motorradversicherung

Sach & Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung

Rechtsschutzversicherung

Wohngebäudeversicherung

Hausratversicherung

Pflegezusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung

Private Krankenversicherung

Private Unfallversicherung

Rürup-Rente

Riester-Rente

Private Rentenversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Kapitallebensversicherung

Risikolebensversicherung

Haftpflichtversicherung | Rechtsschutzversicherung | Kfz-Versicherung | Motorradversicherung | Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung | Unfallversicherung | Hundehaftpflichtversicherung | Pferdehalterhaftpflichtversicherung Versicherungsrechner | Private Krankenversicherung | Krankenzusatzversicherung | Pflegezusatzversicherung Pflegeergänzungsversicherung | Berufsunfähigkeitsversicherung | Risikolebensversicherung

Riester-Rente | Rürup-Rente | Kapitallebensversicherung | Private Rentenversicherung | Sterbegeldversicherung

Copyright © Alle Rechte vorbehalten Versicherungslupe.de - einfach günstig versichert!

Impressum

AGB

Kontakt

Rente & Vorsorge

News & Infos

Sterbegeldversicherung

Wichtiges zur Motorradversicherung:

 

Motorradversicherung

Versicherungsarten

Schadensfreiheitsklassen

Zulassung eines Motorrads

 

 

Vorteile des Motorrad Versicherungsrechner

- eVB (elektronische Versicherungsbestätigung) zur Fahrzeugzulassung direkt online verfügbar

- Sparen Sie bis zu 60% durch einen Onlineabschluss mit unserem Versicherungsrechner

- Günstige Motorrad Spartarife

- Neu: Jetzt auch mit Preis- und Leistungsvergleich

- Der KFZ Versicherungsrechner ist kostenlos und unverbindlich

- Ohne Anmeldung anonym vergleichen

 

 

Motorradversicherung

 

Die Freiheit auf zwei Rädern muss nicht zur finanziellen Belastung werden. Wer sein Motorrad günstig versichern will, sollte nicht gleich das erste Angebot beim Versicherungsvertreter um die Ecke abschließen. Es gibt am Markt eine Vielzahl von Tarifen für die Motorradversicherung. Von unbezahlbar bis zur günstigen Motorradversicherung ist alles erhältlich. Der kluge Biker spart durch die Wahl der richtigen Motorradversicherung. Nutzen Sie unseren Motorrad Versicherungsrechner, so bekommen Sie Ihr Motorrad einfach günstig versichert! Für Ihr Pkw nutzen Sie unseren Kfz Versicherungsrechner kostenlos.

 

Die richtige Motorradversicherung bietet dem Motorradfahrer nicht nur finanziellen Schutz, sondern ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Motorrad Haftpflichtversicherung muss jeder haben der eine Motorrad im öffentlichen Strassenverkehr betreiben. Je nach dem wie hoch der Geldwert oder auch persönliche Wert des Motorrads ist, macht eine Erweiterung des Versicherungsschutzes auf die Motorrad Teilkasko oder sogar die Motorrad Vollkasko Sinn.

 

 

Versicherungsarten

 

Die Motorradversicherung unterscheidet sich vor allem in der Typenklasse von der herkömmlichen Kfz-Versicherung. In der Motorradversicherung wird nicht nach Marke oder Typ des Motorrads eingestuft, sondern nach Hubraum, PS und nach Kleinkraftrad, Leichtkraftrad oder Kraftroller.

 

Motorrad Haftpflichtversicherung

 

Die Haftpflichtversicherung für die Zweiräder ist gesetzlich vorgeschrieben, erfahrungsgemäß sollte aber zusätzlich nachversichert werden.

 

Motorrad Teilkaskoversicherung

 

Die Motorrad Teilkaskoversicherung versichert Schäden, die am Motorrad selbst entstehen. Z. B. durch Naturgewalten wie Hagel und Sturm, durch Brand oder Diebstahl oder durch Wild.

 

Motorrad Vollkaskoversicherung

 

In der Vollkaskoversicherung sind die selben Risiken wie in der Teilkaskoversicherung abgedeckt. Zusätzlich leistet die Motorrad Vollkaskoversicherung für selbstverschuldete Schäden am eigen Motorrad.

 

Zusatzleistungen in der Motorradversicherung

 

Die meisten Versicherungsgesellschaften bieten gegen Aufpreis Ihren Versicherten sogenannte Schutzbriefe an. Dadurch entsteht ein weitreichender Schutz für den Versicherungsnehmer. Die Leistungen variieren zwar von Versicherer zu Versicherer, in der Regel bieten aber alle Schutzbriefe die Kostenübernahme für das Abschleppen eines defekten Motorrades sowie für die Rückfahrt des Versicherten.

 

Schadensfreiheitsklassen

 

Bei der Motorrad Haftpflichtversicherung und Motorrad Kaskoversicherungen gibt es für unfallfreies Fahren wie bei der Kfz-Versicherung auch Schadensfreiheitsrabatte. Bei vielen Versicherungsgesellschaften sind diese Rabatte auch ähnlich gestaffelt wie für Pkws. Falls Sie neben dem Motorrad bereits ein Pkw bei einer Versicherung versichert haben und schon einen hohen Rabatt erreicht haben, kann dieser unter Umständen auf die Motorradversicherung angerechnet werden.

 

Zulassung eines Motorrades

 

Für die Zulassung eines Motorrads benötigt man einen gültigen Personalausweis und die Fahrzeugpapiere. Insbesondere wird der Fahrzeugschein 1, auch als Fahrzeugschein bekannt, benötigt. Des Weiteren wird ein Nachweis über eine Motorrad Haftpflichtversicherung gebraucht. Vor einiger Zeit noch als Doppelkarte ausgehändigt, erhalt der Versicherungsnehmer heutzutage lediglich die Bescheinigung in Form eines Zahlcodes, der eVB (elektronische Versicherungsbestätigung). Ist Ihr Motorrad gebraucht, benötigt Sie noch eine mängelfrei Bescheinigung über die Hauptuntersuchung. Wenn alle Unterlagen einwandfrei sind, erhält man bei der Zulassungsstelle ein Kennzeichen mit einem Zulassungsstempel und einen Stempel, der die Hauptuntersuchung bestätigt.

jetzt berechnen!

Motorrad Rechner

Startseite - Motorradversicherung

Motorradversicherung

Vergleichen Sie! Es lohnt sich!

 

Statistiken belegen, dass die meisten Unfälle im Straßenverkehr passieren. Aus diesem Grund muss jeder, der ein Motorrad im Straßenverkehr führen will, eine Motorrad-Haftpflichtversicherung abschließen. Prüfen Sie jedes Jahr, ob Sie Ihr Motorrad nicht günstiger versichern können. Meist lohnt sich ein Vergleich.